Petra Lüntz-Aldick (Gesang)

 

Petra Lüntz-Aldick ist Sängerin mit Leib und Seele. Ob zuhause, im Auto, am Schreibtisch oder am Kopierer: immer ein fesches Lied auf den Lippen, gelegentlich zum Leidwesen ihrer Umgebung. Aber von nix kommt nix, will heißen: üben, üben, üben! Ihre ersten „außerhäusigen“ gesanglichen Gehversuche hat sie mit 13 Jahren bei den „Young Church Singers“ in Essen gemacht. Schnell wurde ihr klar, dass die große musikalische Liebe dem mehrstimmigen Gesang gehört. Nach vielen Jahren in verschiedenen Chören und Vokalensembles ist sie dann - auf der Suche nach solistischer Verwirklichung - bei der Band „Cesar an his Romans“ und einige Jahre später bei der Wattenscheid-Gelsenkirchener Coverband “simply seven“ gelandet, in der sie noch heute als Frontfrau den „Ton angibt“. Als Mitglied des Rockorchesters Ruhrgebiet hat sie zehn Jahre lang mit unterschiedlichsten Gesangsparts die Bühne gerockt. Bei den Lyrikliedern trifft nun ihre langjährige Gesangs- und Banderfahrung auf musikalisches Neuland – wie spannend!.